Kururlaub in Rügenwaldermünde (Darlowo)

Kuren am Meer in Rügenwaldermünde

Rügenwaldermünde (Darlowo)

Rügenwaldermünde (Darlowko) ist ein Stadtteil von Darlowo (Rügenwalde) und liegt direkt an der Ostsee. Der Fluss Wieprza, der hier in die Ostsee mündet, teilt den Ort in Rügenwaldermünde West und Ost. Beide Ortsteile verbindet eine Zugbrücke. Auf die Touristen warten der schöne Sandstrand, malerische Natur und zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Rügenwalde.

Rügewaldermünde gilt als der älteste Badeort in Preußen. 1936 wurde er in die Stadt Rügenwalde eingemeindet. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Rügenwalde polnisch. Heute lebt Rügenwaldermünde in erster Linie vom Fremdenverkehr. Gemütliche Pensionen und elegante Hotels, die auch über ein reiches Kurangebot verfügen, locken Urlauber an. Der Fischereihafen und der Leuchtturm in Rügenwaldermünde sind beliebte Spazierziele und Fotomotive.

Für Abwechslung sorgt auch die historische Stadt Rügenwalde. Sehenswert sind das Schloss der pommerschen Herzöge, die Marienkirche, das Steintor, die Gertrudkirche, die mittelalterliche Altstadt mit dem Rathaus und reizvollen Bürgerhäusern. In Rügenwalde finden auch zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt, von denen das Internationale Militärfahrzeugtreffen am bekanntesten ist. Für Naturfreunde warten schöne Landschaften, wie z. B. das Wieprza- Tal.

Kururlaub Rügenwaldermünde

Unsere Kurhotels: